ST. PETER-ORDING

St. Peter-Ording ist eines der bekanntesten Reiseziele der Nordseeküste. Deutschlands größte Sandkiste, dass heißt, ein 12 km langer und 2 km breiter feinsandiger Strand kombiniert mit dem Duft von Kiefern und Salzwiesen. Erleben Sie Deutschlands einziges Seeheilbad mit eigener Schwefelquelle. Der Ferienort besteht aus vier Ortsteilen, der älteste ist St. Peter-Dorf mit seiner alten Backsteinkirche neben vielen reetgedeckten Friesenhäusern. Jeder Ortsteil hat seinen eigenen Badestrand mit Dünen, Salzwiesen, Vorland und Pfahlbauten. Mit Erneuerung der Kurpromenade sowie der Eröffnung der Restaurationen „Gosch“ und „Arche-Noah“ unterstreicht St. Peter-Ording seinen Rang als eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands.